LANDSCAPES

Landschaften beschäftigen mich immer nur eine Zeit lang, aber sie lassen mich nicht los, auch wenn die Darstellung des Menschen bei mir vordergründig ist. Die Ergebnisse dieser Auseinandersetzung sind durchweg verfremdet: entweder sie sind vordergründig oder wie durchschnitten und geben Hintergrund und Landschaftstiefe nicht preis oder aber sie suggerieren geradezu eine unendliche Tiefe, sind aber gleichzeitig mit Elementen bestückt, die sich sinnmäßig zunächst nicht einordnen lassen oder sogar im Widerspruch zur dargestellten und suggerierten Natur stehen. In jedem Fall soll das Konsumbild, das in erster Linie dem Motiv Landschaft zukommt, in Frage gestellt werden - Antworten muss jeder für sich selbst finden... .




 

"Landschaft 99", 2001, 20 x 30 cm, Mischtechnik

IDYLLE UND VISION Arbeiten aus der gleichnamigen Ausstellung in der Stadtsparkasse Frankenthal - Landschaften zwischen scheinbar farbenfroher Idylle und bedrohlich in ihr auftauchenden Elemente und Bauten.

 

MIESMUSCHEL Muscheln und Zwiebeln mit hintergründiger Symbolik in einer visionären Landschaft

 

ZEITSTREIFEN - kleine Landschaftsarbeiten, die sich mit Zeit und Geschichte beschäftigen. Jeder Streifen ist abdeckende Schablone und farbiges Landschaftselement zugleich, seine Fixierung auf dem Bildträger wird zeitprotokollarisch festgehalten und direkt im Bild notiert... .

 


MIESMUSCHEL